In Memoriam

 

 

 

Johann Wolfgang von Goethe sagte über einen wertgeschätzten Verstorbenen:

 

„Was man tief in seinem Herzen besitzt,

kann man durch den Tod nicht verlieren."

 

Dennoch hat uns die fürchterliche Nachricht vom Tode unseres Vereinskameraden Wolfgang Hauch voller Schmerz getroffen. Wir alle sind bestürzt und trauern um unseren Freund Wolfgang, der sich von den Folgen seiner schweren Krankheit nicht mehr erholen konnte und so plötzlich aus unserer Mitte gerissen wurde. Wir alle haben einen geschätzten und liebenswerten Kameraden verloren, den wir zu keiner Zeit vergessen werden.
 

 

Wolfgang Hauch, verstorben am 13.11.2021

 

Wolfgang war Mitbegründer der Interessengemeinschaft Bogenschützen Bildstock im Jahr 1981 und seither als aktives Mitglied vertreten. Als Abteilungsvorstand des DJK Bildstock, Abteilung Bogenschießen lenkte Wolfgang von 1998 bis zu seinem Tode mit vollstem Einsatz die Interessen des Vereins, mitunter förderte er tatkräftig den Kinder- und Jugendsport.  Sein unermüdliches Bestreben den Zusammenhalt unter den Mitgliedern zu stärken verdient unsere große Anerkennung. Seinem enormen Engagement ist es zu verdanken, dass die Abteilung Bogenschützen im Laufe der Jahre überregional bekannt wurde und auf hauseigenen Turnieren internationale Teilnehmer vertreten waren. Viele Kameraden wussten Wolfgangs Leistungen zu schätzen. Seine liebenswerte Art, seine große Hilfsbereitschaft und Verlässlichkeit sowie sein Sinn für Humor werden uns sehr fehlen.

 
Wir sprechen seinen Hinterbliebenen unser Mitgefühl aus und werden Wolfgang für alle Zeit ein ehrendes Andenken bewahren.
 
Deine Freunde und Kameraden der DJK Bildstock, Abteilung Bogenschießen …….

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind tief betroffen

 

und nehmen in stiller Trauer Abschied von unserem Sportkameraden

 

Michael Beyer

 

      Mit Michael verlieren wir einen guten Freund.

                                        Wir werden dich vermissen!

 

                                         DJK Bildstock/Abteilung Bogenschützen

Bildstock im November 2019

 

 

 

 

Wir verloren im  Oktober 2018 einer unseren Vereinsgründer, lieben und guten Kameraden, aber vor allen Dingen unseren sehr guten  Freund

Kurt (Hipp)Wachter 

im Alter von nur 59 Jahren.

 

 

Er hat uns nach kurzer aber sehr schwerer Krankheit am Sonntag Morgen für immer verlassen. 

 

 

 

Lieber Kurt wir werden dich nie vergessen, du wirst für immer in unser aller Herzen bleiben.

 

,,Die wirklich guten Menschen müssen leider allzuoft zu früh gehen"

 

 

Kurt, mach´s gut, wir werden uns wiedersehen. 

 

Deine wirklich guten Freunde und alle deine Sportkameraden der

DJK Bildstock Bogenschützen .

 

 

 

 

Das Märchen von der Traurigkeit

 

Wir verloren im April 2018, unser Vereinsmitglied 

Frank Hauch, du warst uns allen ein sehr guter Freund und wir werden dich nie vergessen.

Deine Bogenschützen Bildstock.

 

Wir verloren im März 2018 unser Vereinsmitglied Rolf Hohlweck, einen lieben und sehr guten Freund.

Wir werden dich immer in uns tragen.

 

Wir verloren im Februar 2008 unseren Vereinsmitgründer und lieben engen Freund Uwe Fuchs (Fuchser), du wirst immer ganz nah in unseren Herzen bleiben. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJK Bildstock Abt. Bogenschützen